Abteilungsleitung Tiefkühl- & Molkereiprodukte

HeaderBild
HeaderBild

Abteilungsleitung Tiefkühl- & Molkereiprodukte (m/w/d)

Location Icon Zell am See
Koffer Icon Vollzeit
Kalender Icon ab sofort

Ihre Aufgaben:

  • Führen eines 5-köpfigen Teams (Bewerbungsmanagement, Urlaubs- und Einsatzplanung, Einschulung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,usw.)
  • Betreuung und Beratung der Kundinnen und Kunden im Markt inkl. Ansprechperson für Reklamationen
  • Steuerung und Analyse der zielgerichteten Kennzahlen ( Umsatz, Spanne, Inventur)
  • Umsetzung des optischen Erscheinungsbildes der Abteilung, der Warenpräsentation und der Marketingaktivitäten
  • Koordination der Abläufe und der Zusammenarbeit in den unterschiedlichen Abteilungen 
  • Sicherstellung der Warenverfügbarkeit und Einhaltung aller Qualitätsstandards
  • Durchführung und Verantwortung der Inventur (regelmäßige Lagerstandskontrollen)
  • Disposition der Ware 

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Lebensmittelhandel und/oder in der Gastronomie mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung erforderlich
  • Ein gutes betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Sehr gute EDV Kenntnisse (MS Office,SAP)
  • Reisebereitschaft, vor allem in der Einschulungsphase

Unser Angebot:

  • Spannende Neueröffnung eines Standortes mit der Möglichkeit von Anfang an dabei zu sein und aktiv mitzugestalten
  • Team-Events in der Einschulungsphase zum Kennenlernen der Kolleginnen und Kollegen 
  • Umfassende Einschulung
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten
  • Modernes Arbeitsumfeld

Das kollektivvertragliche monatliche Mindestbrutto-Gehalt für diese Position beträgt € 2.266 (ab dem 10. Beschäftigungsjahr). Ihr tatsächliches Gehalt hängt sehr stark von Ihren Qualifikationen und Berufserfahrungen ab und kann demnach auch deutlich darüber liegen.
 

Ihr Profil


Leidenschaft für Lebensmittel
Begeisterung im Kundenkontakt
Hoher Qualitätsgedanke
Flexibilität
Einsatzbereitschaft

Unser Angebot:

  • Spannende Neueröffnung eines Standortes mit der Möglichkeit von Anfang an dabei zu sein und aktiv mitzugestalten
  • Team-Events in der Einschulungsphase zum Kennenlernen der Kolleginnen und Kollegen 
  • Umfassende Einschulung
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten
  • Modernes Arbeitsumfeld

Das kollektivvertragliche monatliche Mindestbrutto-Gehalt für diese Position beträgt € 2.266 (ab dem 10. Beschäftigungsjahr). Ihr tatsächliches Gehalt hängt sehr stark von Ihren Qualifikationen und Berufserfahrungen ab und kann demnach auch deutlich darüber liegen.
 

Viele weitere Benefits:

Christian Hann
Standortgeschäftsleitung Zell am See
karriere.transgourmet.at

Wer das Beste für Österreichs Gastronomie und Hotellerie bietet, braucht auch die besten Mitarbeitenden und Teamplayer des Landes! Klingt ganz nach Ihnen? Dann bringen Sie Ihr Talent, Engagement und Know-how bei Transgourmet Österreich ein, und gestalten Sie Ihre Zukunft in einem kollegialen Arbeitsumfeld bei einem der innovativsten und erfolgreichsten heimischen Lebensmittel-Großhandelsunternehmen!